AGB´s und Widerrufsbelehrung!!!

                                                                                                                                 .                                                            

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen            

 

1. Allgemein

 

Für alle Lieferungen und Leistungen gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäfts- Bedingungen. Zusätzlich gelten die den Produkten beiliegenden Lizenzbestimmungen des jeweiligen Herstellers. Sämtliche Logos sowie Produktnamen sind Eigentum der jeweiligen Hersteller. Ergänzende Vereinbarungen und Nebenabreden bedürfen grundsätzlich der Schriftform.                   

 

                                        

 

2. Zahlungsbedingungen und Preise

 

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Sämtliche Preise sind in EUR und inklusive Mehrwertsteuer. Zahlungen sind nur per Vorkasse oder per Nachnahme (nur innerhalb Deutschland und nach Österreich) möglich! Lieferung gegen Rechnung ist in besonderen Fällen nach Absprache möglich. Bei Kauf auf Vorkasse ist die Zahlung innerhalb 14 Tagen fällig. Nach diesem Zeitpunkt ist der Verkäufer nicht mehr an die Bestellung gebunden. Forderungen unseres Lieferanten werden dann an den Käufer weitergegeben.   

 

         

 

3. Versandkosten, Lieferbedingungen

 

Der Versand erfolgt ausschließlich in Deutschland sowie in die Mitgliedsstaaten der EU. Versandkosten je nach Aufwand.

Nachnahmegebühr 9,50 Versicherung mit verdeckten Schäden 2,00

Abholung möglich. Versandkosten Abwicklung und Modalitäten in die Mitgliedsstaaten der EU werden bei Auftragserteilung gesondert vereinbart.  Der Versand erfolgt ausschließlich durch die von  uns beauftragten Spediteure. (z.B. DHL,Hermes,    UPS, DPD, etc.) Der Verkäufer ist zu Teillieferungen berechtigt, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde. Teillieferungen gelten als selbständige Lieferungen, dies gilt insbesondere für Zahlungsverpflichtungen und Gefahrenübergang. Der Empfänger ist verpflichtet, die Sendung bei Erhalt auf äußere Beschädigungen zu prüfen und diese ggf. umgehend vom Fahrer schriftlich bestätigen zu lassen. Verdeckte Transportschäden sind umgehend, spätestens aber innerhalb 72 Stunden zu melden. Nehmen Sie dafür mit dem eingesetzten Versandunternehmen Kontakt auf. Nach Übergabe der Sendung an unseren Spediteur geht die Gefahr an den Käufer über. Wir liefern grundsätzlich versichert oder der Käufer wünscht ausdrücklich versicherungsfrei. Dadurch entstehende Schäden oder  der Verluste gehen voll zu Lasten den Käufers. Die Gebühr für die Versicherung ist in den Versandkosten enthalten.

 

 

 

                                     

 

4. Rückgabe-/Widerrufsrecht

 

Jeder Käufer hat innerhalb von einem Monat nach Erhalt der Ware und schriftlicher Mitteilung über das Widerrufs-und Rückgaberecht das Recht, vom Kaufvertrag zurück zu treten. Ausgenommen von dieser Regelung sind Käufer, die  Waren für gewerbliche Zwecke und/oder für eine selbständige gewerbliche Tätigkeit erworben haben. Das Widerrufsrecht besteht entsprechend der Vorschrift des § 312 d Abs. 4 BGB unter anderem nicht bei Verträgen - zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind, - zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen (z.B. CDs, DVDs) oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind oder - zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Rücksendung der Ware oder eine schriftliche Rücktrittserklärung per Briefpost, Fax oder e-mail nach Erhalt der Wiederrufsbelehrung und Ware. Der Rücktritt ist nur dann wirksam, wenn die zurückgesandte Ware nach deutschem Recht wieder als "neu" verkauft werden kann! Dies gilt auch für Zubehör und Verpackung! Bei Beschädigungen und/oder Gebrauchsspuren, die nicht wie bei einem normalen Kauf im Ladengeschäft passiert sind hat der Verkäufer das Recht, einen Teil des Kaufpreises einzubehalten!  Bitte fordern Sie  für Retouren den  Retourenschein  an oder  lassen Sie sich die Retoure – Nr. von uns geben  und senden Sie die Ware  an uns zurück. Die Ware wird durch den von uns beauftragten Paketdienst auf unsere Kosten bei Ihnen abgeholt, oder Ihre Portokosten durch uns erstattet. Für eine reibungslose Abwicklung teilen Sie uns bitte Ihre Kontodaten mit. Bei unberechtigten Reklamationen behalten wir uns vor, dem Käufer eine Aufwandspauschale in Höhe von 25,00 uro in Rechnung zu stellen.         

 

                                                                                                                 

 

5. Datenschutz

 

Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und nur für die Bestellabwicklung und Kundenbetreuung Verwendet. Alle persönlichen Daten werden vertraulich behandelt! Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

 

 

 

6.Höhere Gewalt       

 

Unvorhergesehene Betriebsstörungen, Lieferfristüberschreitungen oder Ausfälle von Vorlieferanten, Energie,

Rohstoffmangel, Naturkatastrophen,  Verkehrs - Störungen, hoheitliche Maßnahmen, Arbeitskampf, Feuer und andere Fälle höherer Gewalt befreien für die Dauer der Störung und im Umfang ihrer Wirkung die davon betroffene Partei von der Verpflichtung zur Lieferung bzw Abnahme, wenn sie die Störung nicht zu vertreten hat.  Dies gilt entsprechend für den Fall, dass dft, sich beim Eintritt einer dieser Ereignisse in Lieferverzug befindet. Dauert der Hinderungsgrund länger als 3 Monate an, ist jede Partei berechtigt, hinsichtlich der von der Liefer- bzw. Abnahmestörung betroffenen Menge ohne Einhaltung einer Frist vom Vertrag zurücktreten. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. 

 

 

 

7. Gerichtsstand  

 

Falls der Käufer Kaufmann im Sinne des  HGB ist, gilt der Gerichtsstand Aschaffenburg, Volk Schreinerei/Fensterbau/VOMtec Audiomöbelbau ist auch berechtigt am Sitz des Käufers zu klagen.                                                        

 

 

 

8.Schlussbestimmungen                                                                                   

 

Sonstige Vereinbarungen oder Willenserklärungen der Vertragsparteien bedürfen zu Ihrer Rechtswirksamkeit der Schriftform. Dies gilt auch für eine Änderung des Schriftformerfordernisses. Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss der Vorschriften des UN-Kaufrechtes. Sollte  eine dieser Bestimmungen unwirksam sein, so wird dadurch die  Wirksamkeit der übrigen  Bestimmungen nicht berührt. Unwirksame Bestimmungen werden durch solche wirksamen Regelungen ersetzt, die den angestrebten wirtschaftlichen Zweck weitgehend erreichen.                                                                                                                                                                         

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Schreinerei Volk

VOMtec Audiomöbelbau

Fensterbau Volk